Das Bild zeigt eine rechte Hand, die weiße Kreide hält, und eine dunkle Tafel, auf die die Struktur eines Netzwerks mit der Kreide gezeichnet wird.

Sie befinden sich hier:

Netzwerk der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist weltweit vernetzt. Die Herausforderungen im Gesundheitsbereich erfordern eine intensive nationale und internationale Zusammenarbeit von Behandlungszentren, Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Grenzüberschreitende Kooperationen auf Spitzenniveau sichern der Charité ihren Spitzenplatz als eine der größten Universitätskliniken Europas.

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über das wachsende Netzwerk der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie, mit

  • Einrichtungen der Charité,
  • Universitäten und akademischen Forschungseinrichtungen sowie
  • staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen.

Teamwork

Die Kinderklinik für Endokrinologie und Diabetologie legt großen Wert auf Individualität und interdisziplinäre Teamarbeit. Es besteht eine enge Kooperation mit

  • allen Kliniken des Otto-Heubner-Centrums,
  • Spezialisten des Sozialpädiatrischen Zentrums und des
  • Berliner Centrums für Seltene Erkrankungen der Charité sowie
  • weiteren Kliniken und Spezialabteilungen der Charité.